Die AVM FRITZ!Box 7360 bildet das Mittelstück zwischen den High-End-Geräten und den Routern mit abgespeckten Funktionen von AVM. Was kann der Router? Und wie wird er dich im Check überzeugen? Schauen wir uns zunächst die Features und Funktionen an.

Vorteile

  • Top Preisleistungsverhältnis
  • Schnelle Installation
  • Stabile Internetverbindung
  • Integriertes ADSL/VDSL-Modem
  • DECT, Fax und Anrufbeantworter!
  • Einfache Menüführung

Nachteile

  • Kein doppeltes Frequenzband (5 GHz)

Features und Funktionen

Der Router verfügt über eine (interne) Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Dadurch wird auf ein doppeltes Frequenzband verzichtet. Zur Verfügung steht der Frequenzbereich von 2,4 GHz. Zudem ist ein DSL-/VDSL-Modem integriert. Dadurch sind Geschwindigkeiten im Internet von bis zu 100 Mbit/s möglich.

Weiterhin verfügt der WLAN-Router über eine integrierte DECT-Basisstation. Durch diese lassen sich bis zu sechs Telefone (analog/ISDN) an das Gerät anschließen. Wie auch bei Hightech-Geräten von AVM sind eine Faxfunktion und ein Anrufbeantworter integriert.

Eine Gemeinsamkeit, die man bei allen FRITZ!Box-Modellen findet, ist der Media Server. Mit diesem kannst du Filme, MP3s und sonstige Dateien im Netzwerk mit anderen Geräten teilen.

Lieferumfang

Zu dir nachhause geschickt wird die FRITZ!Box 7360 mit einem DSL/Festnetz-Kabel (4 m), einem LAN-Kabel (1,5 m), einem DSL-Adapter, dem Netzteil sowie der Bedienungsanleitung zur Schnellinstallation des Routers.AVM FRITZ!Box 7360-2

Vorteile: Das sagen Amazon-Kunden über die AVM Fritz!Box 7360

Die Verbindung kann in vielen Kundentests überzeugen. Diese ist jederzeit zuverlässig. Weiterhin führt ein Käufer (z.B. Amazon.de) auf, dass er die DECT-Basisstation, die doppelten USB Ports, die schnelle Verbindung und die verlängerte Garantie von 5 Jahren als besonders positiv bewertet.

Zudem nutzt er den Mediaserver gerne um Dateien zwischen den Geräten im Heimnetz zu teilen. Das intuitive Verwaltungsmenü der FRITZ!Box und die Stromsparen-Einstellungen gefallen besonders gut.

Abschließend bewertet er die Fritz!Box 7360 mit den folgenden drei Worten: perfekt, zuverlässig und umfangreich. Er würde den Router jederzeit weiter empfehlen. Auch andere Kunden sind positiv überrascht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis geht zu Gunsten des Käufers.

Nachteile

Nachteile habe ich vergeblich gesucht. Bemängeln kann ich nur, dass kein doppeltes Frequenzband verbaut wurde. Dieses duale WLAN eignet sich, wenn sehr viele Netzwerke die eigene Verbindung stören. In den meisten Fällen dürfte das kein Problem sein.

Laut Kundenbewertungen und weiteren Tests sind das die Top 10 Router-Modelle in 2018 – Startseite öffnen.

Testberichte

Zu diesem Router gibt es derzeit einen Testbericht.

  • Im Einzeltest von Techradar (Juli 2012) gibt es die Testnote „gut (2,0).  Dabei kann das einfache Menü der FRITZ!Box punkten. Das Frequenzband von 2,4 GHz bietet eine hohe Geschwindigkeit. Im Vergleich zu anderen Geräten der Konkurrenz kann dieser WLAN-Router am meisten überzeugen.

Fazit: Top Preis-Leistung, Stabile Verbindung

Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Funktionsvielfalt des Modells 7360 überzeugt. Persönlich gefällt mir die hohe Übertragungsgeschwindigkeit sowohl im Netzwerk, als auch im Internet. Der Media Server ist ein nettes Extra. Besonders Punkten kann der Router durch die DECT-Basisstation, den Anrufbeantworter und die Faxfunktion. Abschließend gebe ich der AVM FRITZ!Box 7360 eine klare Kaufempfehlung.

Hier geht es direkt zum Angebot.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*