Heute schauen wir uns die Fritz!Box 7390 im Check an. Was der WLAN-Router kann, erfährst du in den zahlreichen Vor- sowie Nachteile und in meinem Fazit. Zunächst schauen wir uns die Features und Funktionen des Geräts an.

Vorteile

  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Einfache Menüführung
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Bester Schutz (WPA2)
  • Stabile Internetverbindung

Nachteile

  • Übertragungsgeschwindigkeiten (Vergleich zu neueren Fritz!Box Modellen) mäßig

Features und Funktionen des Routers

Der WLAN Router verfügt über die aktuelle N-Technologie. Damit ist eine hohe Geschwindigkeit beim Surfen garantiert. Dank des doppelten Frequenzbandes können bis zu 300 Bit/s erreicht werden. Weiterhin ist ein DSL-/V DSL-Modem integriert. Bis zu 100 Bit/es sind damit möglich.

Wer auf eine DECT-Basisstation Wert legt, kann mit der AVM 7390 bis zu sechs schnurlose Telefone analog bzw. auch über ISDN anschließen. Zusätzlich ist ein Anrufbeantworter integriert. Auch die Faxfunktion fehlt bei diesem Router nicht. Sollen Filme, MP3s oder die letzten Urlaubsfotos geteilt werden, so kannst du dies mit dem Media Server machen. Über das Interface des Routers lassen sich diese Dateien problemlos mit anderen Geräten im Netzwerk teilen.

Tipp: Mit dem Router-Vergleich bekommen Sie einen Überblick der getesteten Modelle.

Lieferumfang

im Lieferumfang enthalten ist die FRITZ!Box, zwei Anschlusskabel, ein Netzteil sowie eine umfangreiche Bedienungsanleitung auf CD.AVM FRITZ!Box 7390-3

Vorteile: Das sagen Amazon-Kunden über die Fritz!Box 7390

Von Vorteil ist das eingebaute VDSL-Modem. Die Verschlüsselung der Daten ist dank WPA2-Standard auf dem neuesten Stand der Technik. Eine Kundin schreibt, dass Sie besonders das Menü als übersichtlich empfindet.

Weiterhin positiv zu bewerten ist das bis zu sechs Schnurlostelefone, dank DECT-Basisstation, angeschlossen werden können. Wird das Gerät in der Nacht nicht benutzt, kann im Menü der Eco-Modus eingestellt werden. Dadurch wird die Strahlung abgeschaltet, was auch die Umwelt schont. Der Verbrauch ist im Stand-by Modus sehr gering.

Nachteile

Im Vergleich zur Fritz!Box 7490 ist die Übertragungsgeschwindigkeit geringer. Weitere Nachteile konnte ich im Checkbericht von Kunden (Basis Amazon.de) nicht ausmachen.

Testberichte

Testberichte gibt es zu diesem Gerät viele. Hier ist ein Auszug der beliebtesten Magazine:

  • Von PCGames Hardware gibt es 5/5 Punkten (Einzeltest).
  • Konsument.at vergibt 78 von 100 Punkten (9 getestete Router)
  • Stiftung Warentest vergibt für die Fritz!Box 7390 die Testnote „gut“ (2,01)
  • Guter Rat: Endnote „sehr gut“ (1,0) – (Testbericht August 2011, 7 getestete Geräte)

AVM FRITZ!Box 7390-2

Fazit: Zuverlässiger, preiswerter DSL-Router

Wer im Vergleich zu neueren FRITZ!Box Modellen sparen möchte, der liegt mit diesem Router goldrichtig. Positiv finde ich, dass bereits das doppelte Frequenzband (2,4 GHz und 5 GHz) genutzt werden kann. Dadurch ist die Internetverbindung weniger störanfällig. Weiterhin gefällt mir, dass man mit dem Media Server sämtliche Dateien in wenigen Sekunden teilen kann. Mein Gesamtfazit geht daher zu Gunsten der AVM FRITZ!Box 7390 aus.

Hier geht es zum Angebot:

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*